Wohnungssuche: Suchen wie ein Profi

Die provisionsfreie Wohnungssuche muss nicht zum Albtraum werden. Wenn Sie wie ein Profi suchen, kann sie sogar richtig Spaß machen.

Wenn Sie eines der bekannten Immobilienportale aufrufen und nach verfügbaren Wohnungen suchen, bspw. in Frankfurt oder München, werden Sie eine Vielzahl von Maklerangeboten finden.

Nun können Sie sich neben unseren Justizminister Heiko Maas schmollend in die Ecke stellen und sich gemeinsam über die hohen Provisionen ärgern … oder Sie überlegen, wieso der Makler vor Ihnen von der Vakanz der Wohnung erfahren und sogar einen Auftrag zur Vermittlung vom Vermieter bekommen hat.

Vielleicht staunen Sie, wenn ich Ihnen nun erzähle, dass Sie über die selben Fähigkeiten verfügen.

Makler nutzen ihr Netzwerk: Freunde, Bekannte, oder andere Kontakte. Das können Sie auch!

Wussten Sie, dass es die meisten Top-Angebote überhaupt nicht ins Internet oder die Tageszeitung schaffen? Der Vermieter findet oft vorher einen passenden Mieter, der ihm aus seinem Umfeld zugetragen wird. Auch ich als Makler biete eine Wohnung natürlich zuerst meinen Kunden aus der Kartei an, bevor ich sie inseriere (mit Beginn des neuen Gesetzes wird es dabei dann wahrscheinlich auch bleiben).

Versuchen Sie also, Ihre Mietwohnung aufzuspüren, bevor sie in Immoscout landet. Je mehr Aufwand Sie betreiben, umso erfolgreicher werden Sie sein. Sie können es schon mit Kleinigkeiten probieren: Posten Sie in Facebook, dass Sie eine Wohnung suchen.

Das direkte Gespräch bringt allerdings immer mehr. Hierbei ist das Networking nicht auf Ihre Freunde beschränkt. Kaufen Sie regelmäßig in bestimmten Geschäften ein, sodass Sie bei den Verkäufern vom Sehen kennen? Bäckereien z.B. sind echte Immobilienbörsen. Fragen Sie den Wirt Ihrer Lieblingsgaststätte, Ihren Tankwart oder Ihren Bankberater. Sehen Sie – Ihr Netzwerk ist größer, als Sie vielleicht denken.

Viel Erfolg und gute Laune bei der Wohnungssuche… und wenn Sie mit dieser Methode plötzlich mehr tolle Wohnungen finden, als Sie für sich selbst brauchen, rufen Sie mich an: dann habe ich einen Job für Sie 😉

Folgen Sie Mietercoach auf Facebook und Twitter um aktuelle Infos zu erhalten!