Makler-Buchtrends: Die 10 wichtigsten Bücher für Immobilienmakler

Buchranking Immobilienmakler wichtigste Bücher

Für Immobilienmakler wird der Trend zum Self-Learning aus Büchern immer wichtiger: Fortbildung im DYI-Verfahren kann bequem neben dem fordernden Maklerberuf in Heimarbeit erledigt und nach eigenem Zeitkonktingent erledigt werden. Die Liste der wichtigsten Bücher für die Immobilienbranche hilft Maklern, den Überblick zu behalten – Vermittler fragen sich verständlicherweise: Welche Bücher muss ich lesen? Welche Ratgeber sind wichtig, um erfolgreicher Immobilienmakler zu werden, meine Position als Makler zu stärken oder um neu in die Maklerbranche einzusteigen? Mit diesem Ranking behalten Sie die Übersicht!

1. Handbuch für
Immobilienmakler und Immobilienberater
Akquise
Maklerwissen
Recht, Strategie
139,00 €
2. Immobilienwirtschaftslehre – Ökonomie Standardwerk Volkswirtschaft 66,99 €
3. Reicher als die Geissens Investment Maklerwissen 29,95 €
4. Erfolgsstrategien für Immobilienmakler Maklerwissen Immobilien-akquise 19,99 €
5. Heiß auf Kaltakquise: So vervielfachen Sie Ihre Erfolgsquote   Akquise 24,80 €
6. Nicht gekauft hat er schon: so denken Top-Verkäufer Akquise 19,99 €
7. Umsatz extrem Akquise 24,90 €
8. Maklerrecht Recht
Immobilienrecht
                   98,00 €
9. Menschen lesen Akquise
Verkauf
16,95 €
10. 24/7 Zeitmanagement Organisation 14,99 €
  1. Handbuch für Immobilienmakler und Immobilienberater
    Ein Standardwerk, das jeder erfolgreiche Makler Im Schrank haben müsste. Auf 745 Seiten erhalten Immobilienmakler von zahlreichen namenhaften Autoren wichtige Einblicke in das Maklergeschäft, in Entwicklungen und die Rechtsgrundlagen. Hier können Sie einen Blick auf die Inhaltsangabe werfen.
  2. Immobilienwirtschaftslehre – Ökonomie 
    Vielleicht sind Sie schon einmal einem Maklerkollegen begegnet, der den klangvollen Titel „Immobilienökonom“ auf der Visitenkarte mit sich getragen hat? Lesen Sie dieses Buch, und Sie sich fachlich mit ihrem Konkurrenten auf Augenhöhe. Das, zugegebenermaßen, nicht einfach geschriebene Werk liefert denen, die die knapp 1000 Seiten lesen und verstehen ein einzigartiges Wissen, wie der Immobilienmarkt wirklich funktioniert. Es klärt die Fragen, wie Immobilienmarkt und die Volkswirtschaft zusammen hängt, durch welche Wechselwirkungen die Geldpolitik auf Immobilienpreise und -Nachfrage wirkt, wie Immobilienmarkt und Kapitalmarkt miteinander verflochten sind und zeigt aktuelle Prognosen und Szenarien. Lesenswert. Lassen Sie sich vom hohen Preis nicht einschüchtern;  er ist eine Investition und für Makler eine hundertprozentige Betriebsausgabe!
  3. Reicher als die Geissens
    Der Bestseller für Immobilieninvestition und Unternehmertum, von dem Sie vermutlich schon gelesen oder gehört haben. Verkaufen Sie Kapitalanlagen bzw. vermietete Eigentumswohnungen? In diesem Fall sollten Sie das Buch im Schrank stehen haben – allein deshalb, weil praktisch jeder Ihrer Kunden den Ratgeber von Alex Fischer „inhaliert“ hat. Das Buch ist einfach geschrieben und für aktive Makler so leicht zu verstehen, dass Sie den Inhalt auch mit dem mitgelieferten Hörbuch im Auto konsumieren und behalten können. Für Sie besonders wichtige oder interessante Passagen lassen sich dann später nachlesen. Checken Sie dafür die Probemitgliedschaften von audible, die häufig kostenlos angeboten werden. 
  4. Erfolgsstrategien für Immobilienmakler
    Der Ratgeber ist ein Rundumschlag für Immobilienmakler, die sich auf das klassische, althergebrachte Maklergeschäft, die Vermittlung und den Verkauf von Wohnimmobilien, Ladengeschäften und kleineren Gewerbeeinheiten spezialisieren wollen. Für Berufseinsteiger unbedingt empfehlenswert, an absolutes Must-Read, für Profis eine gute Ergänzung. Eine ausführliche Rezension zum Buch: Erfolgsstrategien für Immobilienmakler finden Sie hier. 
  5. Heiß auf Kaltakquise: So vervielfachen Sie Ihre Erfolgsquote  
    Der Bestseller von Tim Taxis ist sollte jeden Immobilienmakler ein Standardwerk sein. Der Ratgeber hilft Maklern, die ungern zum Telefon greifen, die Abneigung zu überwinden und das Telefon als das unumstößlich wichtigste Instrument des erfolgreichen Vertrieblers zu erkennen. Aber auch für Makler, die gerne telefonieren, bekommen vielfältige Tipps an die Hand, die sich definitiv positiv auf das Betriebsergebnis auswirken werden. Wer das Thema zunächst oberflächlich abhandeln will, ließt die Kurzversion des Ratgebers „Heiß auf Kaltakquise in 45 Minuten“.
  6. Nicht gekauft hat er schon: so denken Top-Verkäufer
    Martin Limbeck ist der Godfather der Verkaufstrainier und vermutlich der Dienstälteste seiner Gattung ebenfalls. Der Ratgeber ist ein Standardwerk für Verkäufer. Er führt in das Mindset der „Abschlussorientierung“ ein. Wenn Ihnen die letzten zwei Akquiseversuche für Alleinaufträge „durch die Lappen gegangen“ sind, können Sie Ihr Wissen und Ihre Motivation mit dem Buch gut auffrischen.
  7. Umsatz extrem
    Dirk Kreuter versucht Martin Limbeck in den letzten Jahren als Nummer Eins der „Verkaufstrainerbranche“ zu beerben. Der in Dubai lebende Coach hat insbesondere durch Instagram, YouTube, Podcast usw. Bekanntheit erlangt. Als Makler können Sie ihn gut finden oder eben nicht, aber insbesondere aufgrund seiner Präsenz und seiner unumstrittenen Reichweite auf den sozialen Netzwerken sollten Sie ihn trotzdem kennen. Die Maklerbranche steht schließlich im Ruf, nicht die beste Symbiose mit den neuen Medien zu verfolgen. Hier liefert Kreuter sicher Impulse. Passenderweise hat er seinen zweiten Ratgeber Akquise-Impulse benannt. Dann viel Erfolg beim „Motivieren – überzeugen und verkaufen!“
  8. Maklerrecht
    Mit dem Buch Maklerrecht bringen Sie sich auf den neusten und fachlich versierten Stand hinsichtlich Provisionsvereinbarung und Provisionssicherung. Das juristisch geschriebene Buch verschafft Maklern, die im Regelfall Verkaufsprofis, aber keine Juristen sind, einen detaillierten Einblick in die Rechtsprechung. Insbesondere verknüpft mit dem neuen Gesetz, dem Provisionssplit, bzw. der Provisionsteilung, das die Maklerbranche ab dem 23.Dezember 2020 verarbeiten muss, wird es umso wichtiger, Unterschiede – beispielsweise die Abgrenzung von einseitiger Beauftragung und Doppeltätigkeit – und diese in Vermittlungsverträgen abbilden zu können. Unbedingt lesenswert, bereits 5.Auflage erschienen.
  9. Menschen lesen
    Verkaufen und Akquirieren bedeutet das Gegenüber verstehen. Der Bestseller Menschen Lesen von FBI-Agent Joe Navarro ist die idealer Einführung in das Feld der nonverbalen Kommunikation und hilft Ihnen als Makler, ihr Gegenüber – ob potenziellen Käufer oder potenziellen Verkäufer – besser zu verstehen. Für erfolgreiche Vertriebler ist ein Grundlagenwissen in bonverbaler Kommunikation fast schon verpflichtend.
  10. 24/7 Zeitmanagement
    Gerade für Makler-Einzelkämpfer ist Zeit der limitierende Faktor. Häufig ersticken Solo-Makler in Administration, konzentrieren sich auf weniger wichtige Tätigkeiten und vernachlässigen die Aufgaben, mit denen das Geld verdient wird. Der Ratgeber hilft Ihnen, Ihr Tagesgeschäft und Ihre Organisation zu meistern und erfolgreicher zu werden.