Treffen der Maklerbranche: Neues Provisionsgesetz, neue Realitäten für Immobilienmakler?

_Innovation Maklerbranche Makler Provisionsteilung

Immobilienmakler durchleben gerade einen harten Winter. Gemeint ist hier nicht die Coronakrise, sondern die neue Wirklichkeit in der Maklerbranche: Mit der Einführung der sogenannten Provisionsteilung sind Makler seit Ende 2020 im Regelfall gezwungen, eine Innenprovision mit dem Verkäufer zu vereinbaren, wenn sie vom Käufer noch eine Provision verlangen möchten. Für Immobilienvermittler wird diese Aufgabe zur echten Herausforderung, die auf die Umsätze im bislang hochprofitablen Verkaufsgeschäft mit Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen drückt. Viele „alte Hasen“ müssen ihr Maklergeschäft jetzt neu erfinden. Dringend benötigte Inspirationen liefert die Innovationstagung von Sprengnetter, die am Mittwoch, den 20.01.2021 digital stattfinden wird. 

Provisionsteilung, Digitalisierung –  neue Lebenswirklichkeit für Makler
In zahlreichen Vorträgen und Workshops liegt ein Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem richtigen „Handling“ der Reform. Doch die Maklerbranche kämpft an mehreren Fronten. Nicht nur die immer neuen Einschränkungen durch den Gesetzgeber machen Vermittlern das Leben schwer, auch der Digitalisierungsschub durch Corona bringt Vermittler in Nöte. Während die Technik fortschreitet, müssen Makler mitgehen. Kalt erwischt und ausgebremst? 

Antworten gibt der prominente Verkaufscoach Martin Limbeck in seiner Keynote „Der neue Experte heißt Kunde – Digitalisierung im Vertrieb“. 

Das vollständige Programm der Innovationstagung für Immobilienmakler können Sie hier einsehen. 

Digitales Programm: Warum Digital „besser hält“

Mit über 50, teils gleichzeitig laufenden, Veranstaltungen ist die Innovationstagung 2021 umfangreich, wie nie zuvor. Praktisch unmöglich, sämtliche relevanten Informationen mitzunehmen. Im Seminartool sind deshalb sämtliche Workshops und Vorträge noch bis zu dreißig Tage nach der Veranstaltung gespeichert. Mir wird die Digitalisierung der Veranstaltung helfen!

Richard Nitzsche: Makler und Autor von Mietercoach.de
Autor: Richard Nitzsche (M.Sc.) ist Immobilienmakler in Frankfurt und Autor des Ratgebers „Der Mietercoach“

Einerseits spare ich mir 4 Stunden (An- und Ab-) Reisezeit und ggf. eine Hotelübernachtung, andererseits kann ich unbedingt wichtigen Termine und Telefonaten auch während der Tagung nachkommen und „verliere“ für die Fortbildung keinen vollen Tag, an dem ich meinen Geschäften nachgehen kann.

Immobilien-Crowdinvesting mit BERGF??RST

Bildquelle: pixabay.com / geralt