Hausverkauf - Schild eines verkauften Hauses

Immobilienverkauf: Warum kein Bestellerprinzip?

Im Rahmen des 3.IVD Rechtsforums digital hat der Justitiar des IVD Bundesverbands und stv. Bundesgeschäftsführer Dr. Christian Osthus die Immobilienmakler hinsichtlich Missbrauch der im Dezember 2019 eingeführten Provisionsregelung ermahnt. Osthus belehrte die teilnehmenden Makler:  Bitte halten Sie sich an die Regelung, wir können in diesem Zusammenhang keine schlechte Berichterstattung in der Presse brauchen. Diese würde dazu führen, dass sich die Politik berufen fühlt, wieder etwas an … Immobilienverkauf: Warum kein Bestellerprinzip? weiterlesen

Immobilie ohne Eigenkapital finanzieren

Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf: Hinter den Kulissen wird das Süppchen bereits vorgekocht

Wird die Ampel-Koalition (doch) ein Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf einführen? Ein unscheinbarer Tweet könnte Maklern einen kalten Schauer über den Rücken treiben. Es sind erste Indizien, die zeigen, wie das Süppchen rund ums Bestellerprinzip hinter den Kulissen eifrig vorgekocht wird, um es dem deutschen Wahlvolk bei passender Gelegenheit mundwarm vorzusetzen. Prof. Michael Voigtländer vom IW-Köln twittert am 28.Februar: „Anscheinend umgehen viele Makler die Pflicht zur Teilung … Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf: Hinter den Kulissen wird das Süppchen bereits vorgekocht weiterlesen

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf

Immobilienmakler: Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist nicht vom Tisch!

Das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf wurde in den Ampel-Koalitionsverhandlungen heiß diskutiert. Lediglich dem glücklichen Händchen der FDP haben es die Makler zu verdanken, dass sie nicht der nächsten Reform ins Auge sehen. Doch können Sie sich auf die Freien Demokraten dauerhaft verlassen? Oder ist aufgehoben in diesem Fall nur aufgeschoben? Ein Kommentar von Richard Nitzsche Ehrlicherweise hat es mich überrascht, dass das Bestellerprinzip beim Kauf nicht … Immobilienmakler: Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist nicht vom Tisch! weiterlesen

SPD schließt Koalition mit Linken und Grünen nicht aus Auswirkungen für den Immobilienmarkt

AMPEL-Koalition: Wie wahrscheinlich kommt ein Bestellerprinzip für Immobilienmakler in der Periode 2021-2025?

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Bestellerprinzip von der Ampel-Koalition doch noch eingeführt wird? Die Frage nach der Einführung eines Bestellerprinzips beim Immobilienkauf stellen sich viele Makler, wenn sie über ihre wirtschaftliche Zukunft nachdenken; es ist ein Schreckgespenst, das die von Reformen gebeutelte Maklerbranche – immer zu Lasten der Maklercourtage – des Nachts schlecht schlafen lässt. Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist noch nicht vom Tisch Aktuell … AMPEL-Koalition: Wie wahrscheinlich kommt ein Bestellerprinzip für Immobilienmakler in der Periode 2021-2025? weiterlesen

Eigenheim Hauskauf Wohnungskauf Traum vom

Plan der Grünen: Makler sollen weniger verdienen!

Müssen sich Makler schon wieder auf eine Änderung des Maklerrechts einstellen? Wenn es nach den Grünen geht, sollen Immobilienmakler künftig weniger verdienen. Im Wahlprogramm der Grünen heisst es, die Maklerprovision solle auf 2 Prozent des Kaufpreises begrenzt werden, „damit sie nicht auf verstecktem Weg zu noch höheren Kaufpreisen führt.“ (S.71 des Wahlprogramms der Grünen) IVD: Grünen Forderung zur Maklerprovision ist unverhältnismäßig Im Rahmen der Immobilienkonferenz … Plan der Grünen: Makler sollen weniger verdienen! weiterlesen

Bestellerprinzip beim Verkauf

Bestellerprinzip mit Deckelung: Das Makler-Schreckgespenst ist zurück!

Ist das Bestellerprinzip doch nicht vom Tisch? Ein Pressestatement des Co-Vorsitzenden der Grünen, Robert Habeck, ließ in dieser Woche Immobilienmakler aufhorchen. Die Grünen waren heftig unter Beschuss geraten, nachdem sich Anton Hofreiter in einem SPIEGEL-Interview anschickte, Einfamilienhäuser zu verbieten. Nun bemühte sich Robert Habeck um die Formulierung eines „Rundumschlages“ zur „Rettung des überteuerten Wohnungsmarktes“. Neben dem Verbot von Bargeldzahlungen beim Erwerb von Immobilien, wollen die … Bestellerprinzip mit Deckelung: Das Makler-Schreckgespenst ist zurück! weiterlesen

Bestellerprinzip beim Verkauf

Das Bestellerprinzip kommt nicht: Abgesang auf eine gute Idee

Das Bestellerprinzip beim Verkauf ist gestorben. Geboren wurde ein fader Kompromiss, der keine Entlastung für Immobilienkäufer zur Folge haben wird. Immobilienmakler, der Maklerverband IVD und CDU/CSU dürfen sich gegenseitig auf die Schulter klopfen und beglückwünschen, dass sie das leidige Thema Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf, mindestens für diese Legislaturperiode, minimalinvasiv abräumen konnten. Das Bestellerprinzip kommt nicht! Bereits Ende August 2019 hatten sich die Hoffnungen vieler Immobilienkäufer auf … Das Bestellerprinzip kommt nicht: Abgesang auf eine gute Idee weiterlesen

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf: Koalition hat sich geeinigt

Bestellerprinzip: Immobilienmakler kommen mit einem blauen Auge davon! – Immobiliennews der KW34

Das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist offensichtlich beschlossen. Die Tageszeitung „Die Welt“ meldet am Sonntag, der Koalitionsausschuss habe sich auf Änderungen im Maklerrecht geeinigt. Das von der SPD angestrebte Bestellerprinzip für Immobilienmakler werde nun im Rahmen eines Kompromisses umgesetzt. Künftig dürfen lediglich 50 Prozent der Maklerprovision auf den Käufer der Immobilie umgelegt werden.  Mit einer echten Verschärfung des Wettbewerbs und einer  Entlastung der von Immobilienkäufern, die … Bestellerprinzip: Immobilienmakler kommen mit einem blauen Auge davon! – Immobiliennews der KW34 weiterlesen

Bestellerprinzip & Co.: Reformen auf dem deutschen Immobilienmarkt

Arme Makler, reiche Makler: Wie Bestellerprinzip & Co. die Immobilienbranche durcheinander wirbeln

Die Angst vor einer Einführung des Bestellerprinzips beim Immobilienverkauf gräbt aktuell Sorgenfalten in die Minen vieler Immobilienmakler. Das Bestellerprinzip, nun auch beim Hauskauf, wäre aber nur die Spitze des Eisberges in einer von Reformen und Neuerungen gebeutelten Maklerbranche.  Noch vor wenigen Jahren war alles Anders, alles Besser. Maklerhäuser schossen wie Pilze aus dem Boden. Geld verdienen war leicht im Immobilienmarkt, die Eintrittshürden hingen niedrig. Die … Arme Makler, reiche Makler: Wie Bestellerprinzip & Co. die Immobilienbranche durcheinander wirbeln weiterlesen

Bestellerprinzip beim Kauf - Immobilienmakler in Aufregung

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf: Gescheitert?

Wird das Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf zum Rohrkrepierer? Ein Sprecher des Justizministeriums (BMJV) erklärte auf Nachfrage von Mietercoach vergangenen Donnerstag, der Referentenentwurf befände sich noch immer in der Ressortabstimmung. Ein Indiz dass es mit dem Bestellerprinzip nicht so reibungslos läuft, wie es sich dessen Initiatorin, Ministerin Katarina Barley (SPD), ursprünglich vorgestellt hatte. Der im Rahmen des Wohngipfels getroffene Beschluss zur Senkung der Kaufnebenkosten beim Immobilienerwerb stehe … Bestellerprinzip beim Immobilienkauf: Gescheitert? weiterlesen