Immobilienmakler Lead Einkauf Immobilieneinkauf Objekteinkauf

Stellenabbau bei Immobilienmaklern: Zieht ein Sturm über der Maklerbranche auf?

Droht der Maklerbranche eine Kündigungswelle. Nach den Entlassungswellen bei führenden Hybridmaklern, berichtet jetzt der Tagesspiegel über Kündigungen bei Immobilienunternehmen. Im Abschwung werden die hohen Maklergebühren zum Showstopper für den Deal. Darunter leidet die Auftragslage. Ist es Nervosität oder begründete Furcht vor einem Sturm, der die Immobilienbranche erfassen wird? Der Berliner Tagesspiegel berichtet über eine „Neuaufstellung“ von Maklerunternehmen und führt das Maklerhaus Ziegert aus Berlin als … Stellenabbau bei Immobilienmaklern: Zieht ein Sturm über der Maklerbranche auf? weiterlesen

Hybridmakler hybride Immobilienmakler

Immobilienmakler im Abschwung: Hybride Makler unter Druck

Digitale Immobilienunternehmen, sogenannte Hybridmakler sind bisher die großen Verlierer des Abschwungs am Immobilienmarkt. Mit sinkenden Umsätzen im Gesamtmarkt bröseln die Transaktionen. Die Unternehmen reagieren mit Massenentlassungen. Steht das Geschäftskonzept hybrider Makler gänzlich auf dem Prüfstand?  Wie wird der veränderte Markt das Geschäft von Immobilienmaklern beeinflussen? Kann Digitalisierung Immobilienvermittlern helfen, potenziell negative Effekte abzufedern? Über die Zukunftschancen für den Immobilienmarkt und für Immobilienmakler diskutierten am Donnerstag … Immobilienmakler im Abschwung: Hybride Makler unter Druck weiterlesen

Immobilienmakler Lead Einkauf Immobilieneinkauf Objekteinkauf

Immobilienmakler: Lead-Einkauf ist out!

Immobilienmakler suchen in der Krise neue Wege. Im drehenden Marktumfeld konzentrieren sich Vermittler auf den Markt- und Markenaufbau aus eigener Kraft. Mit der Hilfe von gekauften Leads wollen nur wenige Makler expandieren.  Eine von Immowelt parallel zur digitalen Diskussion „REAL TALK“ durchgeführte Befragung hat ergeben, dass Immobilienmakler im Umgang mit der „derzeitigen Krise im Immobilienmarkt“ dem Konzept des „Lead-Einkaufes“ nicht mehr vertrauen. Nur drei Prozent … Immobilienmakler: Lead-Einkauf ist out! weiterlesen

Immobilienmarkt Zukunftsprognose

Zukunftsprognose für den deutschen Immobilienmarkt: Trotz Abkühlung, die „Immobilie bleibt der Fels in der Brandung!“

„Geht es dem Immobilienmarkt jetzt an den Kragen?“, fragte Alexander Alter, Vorstandsvorsitzender des IVD Mitte, diese Woche in Bad Homburg. Er beantwortet die Frage direkt selbst, „Ganz klar nein!“ Dennoch scheint die Fantasie vom Ende des Booms derzeit nicht ganz abwegig. Die Zukunftsprognose für den Immobilienmarkt  muss Belastungs- und Unterstützungsfaktoren nun abwägen. Der steile Trend nach oben, an den sich die Makler im letzten Jahrzehnt … Zukunftsprognose für den deutschen Immobilienmarkt: Trotz Abkühlung, die „Immobilie bleibt der Fels in der Brandung!“ weiterlesen

Immobilienboom zu Ende? Boom auf dem Immobilienmarkt vorbei?

Ist der Immobilien-Boom jetzt vorbei? Immobilienmarkt steht „vor großen Fragezeichen“

Von Goldgräberstimmung auf dem Immobilienmarkt ist aktuell wenig zu spüren. Letztes Jahr um diese Zeit diskutierte die Branche über explodierende Preise, über Boom, Blase und deren Platzen. Heute ist der Boom Geschichte. Man resümiert über Negativfaktoren und darüber, wie intensiv die Belastungen auf Immobilienprojekte und den Markt einwirken.   Das sind die Negativfaktoren auf dem Immobilienmarkt Diese Faktoren belasten den Markt: Inflation in kurzer Zeit stark … Ist der Immobilien-Boom jetzt vorbei? Immobilienmarkt steht „vor großen Fragezeichen“ weiterlesen

Richard Nitzsche in der WELT-Immobilien

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf verunsichert Makler: Hat der Beruf Immobilienmakler noch Zukunft?

Das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf wird wohl kommen! Nach der Einführung des Bestellerprinzips im Bereich Mieten 2015 und der Neustrukturierung der Maklerprovision zur Provisionsteilung bei Verkäufen im Jahr 2020, müssen sich Reformgeplagte Makler nun um die baldige Einführung eines echten Bestellerprinzips auch bei Verkäufen sorgen. Sorgenfalten bekommen Vermittler, weil ein echtes Bestellerprinzip bei Immobilienverkäufen mit heftigen Verlusten für Makler einhergehen könnte. Das hoffen zumindest die Befürworter. … Bestellerprinzip beim Immobilienkauf verunsichert Makler: Hat der Beruf Immobilienmakler noch Zukunft? weiterlesen

Immobilienmakler: Innvationstagung in Fulda - Bestellerprinzip im Fokus

Maklerkosten bei Verkäufen: Vorteile und Nachteile einer Einführung des Bestellerprinzips beim Immobilienkauf

Medien und Politik diskutieren über die Einführung eines Bestellrprinzips beim Immobilienkauf. Dieser Beitrag behandelt die Vorteile und Nachteile einer Änderung des Maklerrechts mit Blick auf den Käufer.  Erst 2020 hatte die damals noch schwarz-rote Koalition das Maklerrecht reformiert und die sogenannte Provisionsteilung bei Immobilienkäufen eingeführt. Nun bezieht sich der NDR auf eigene Recherchen und greift den O-Ton eines bekannten Immobilienökonom auf, der die Einführung eines … Maklerkosten bei Verkäufen: Vorteile und Nachteile einer Einführung des Bestellerprinzips beim Immobilienkauf weiterlesen

Immobilienmakler: Innvationstagung in Fulda - Bestellerprinzip im Fokus

Immobilienmakler im Franchise werden: Vorteile, Nachteile, Chancen und Risiken als Makler-Berufseinsteiger Im Franchisesystem

Wer mit dem Gedanken spielt, Immobilienmakler zu werden, steht schnell vor der Entscheidung ob er die bestehende Struktur eines Franchise-Unternehmens übernimmt, ob er sich als freier Vertriebspartner in ein Immobilienbüro “einklinkt” oder ob er ein neues Unternehmen “auf der grünen Wiese” aufbaut. Alle Varianten haben ihre Vorteile und Chancen, alle Optionen bergen Risiken.Dieser Artikel soll Berufseinsteigern in der Maklerbranche einen Überblick über die Vorteile und … Immobilienmakler im Franchise werden: Vorteile, Nachteile, Chancen und Risiken als Makler-Berufseinsteiger Im Franchisesystem weiterlesen

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf

Immobilienmakler: Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist nicht vom Tisch!

Das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf wurde in den Ampel-Koalitionsverhandlungen heiß diskutiert. Lediglich dem glücklichen Händchen der FDP haben es die Makler zu verdanken, dass sie nicht der nächsten Reform ins Auge sehen. Doch können Sie sich auf die Freien Demokraten dauerhaft verlassen? Oder ist aufgehoben in diesem Fall nur aufgeschoben? Ein Kommentar von Richard Nitzsche Ehrlicherweise hat es mich überrascht, dass das Bestellerprinzip beim Kauf nicht … Immobilienmakler: Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist nicht vom Tisch! weiterlesen

SPD schließt Koalition mit Linken und Grünen nicht aus Auswirkungen für den Immobilienmarkt

AMPEL-Koalition: Wie wahrscheinlich kommt ein Bestellerprinzip für Immobilienmakler in der Periode 2021-2025?

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Bestellerprinzip von der Ampel-Koalition doch noch eingeführt wird? Die Frage nach der Einführung eines Bestellerprinzips beim Immobilienkauf stellen sich viele Makler, wenn sie über ihre wirtschaftliche Zukunft nachdenken; es ist ein Schreckgespenst, das die von Reformen gebeutelte Maklerbranche – immer zu Lasten der Maklercourtage – des Nachts schlecht schlafen lässt. Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist noch nicht vom Tisch Aktuell … AMPEL-Koalition: Wie wahrscheinlich kommt ein Bestellerprinzip für Immobilienmakler in der Periode 2021-2025? weiterlesen