Immobilien-Crowdfunding Exporo, Bergfürst, Zinsbaustein

Immobilien-Crowdfunding: Die Alternative zum Vermögensaufbau mit Aktien oder mit der vermieteten Eigentumswohnung? (Themen aus dem Immobilienmarkt der KW 36-2020)

Immobilien sind weiterhin bei Anlegern gefragt. In Zeiten von verrückt agierenden Börsen und Nullzinsen auf Tagesgeld bleibt die Immobilie als einzige, vermeintlich sichere Alternative übrig. Dementsprechend steigen die Preise. Doch wie helfen sich Anleger, die zwar Vermögen aufbauen möchten, jedoch keine Finanzierungen erhalten – beispielsweise weil sie einer selbständigen Beschäftigung nachgehen? Wie helfen sich Anleger, die nur kleine Investitionsbeträge zur Verfügung haben und für die … Immobilien-Crowdfunding: Die Alternative zum Vermögensaufbau mit Aktien oder mit der vermieteten Eigentumswohnung? (Themen aus dem Immobilienmarkt der KW 36-2020) weiterlesen

Umland Homeoffice Immobilien

Mit dem Homeoffice ins Umland: Macht Corona die Randlagen attraktiver? (Immobilien-Thema der KW 35/2020)

Wird der durch Corona rapide veränderte Arbeitsalltag auch den Markt für Wohnimmobilien durcheinander wirbeln und für mehr Nachfrage im Umland der Großstädte sorgen? Bereits vergangene Woche hatte das Thema einbrechende Büromieten aufgrund von sinkender Nachfrage nach Büroflächen den Immobilienmarkt beschäftigt.  Nun denken Marktbeobachter einen Schritt weiter und stellen Überlegungen zu den Folgen des Homeoffice-Trends an. Immobilienökonom Prof. Dr. Michael Voigtländer vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) … Mit dem Homeoffice ins Umland: Macht Corona die Randlagen attraktiver? (Immobilien-Thema der KW 35/2020) weiterlesen

Häuserpreisindex: Immobilienpreise steigen trotz schlechter Konjunkturdaten

Corona Pandemie: Büromieten unter Druck, Preise für Wohnimmobilien steigen (Immobilien-News der KW34/2020)

Die Pandemie lässt die Mietpreise für Büros einbrechen.In der 34. Kalenderwoche berichten verschiedene Quellen über eine Verschärfung der Situation auf dem Markt für Büroimmobilien. Das Manager-Magazin berichtet in  von fallenden Mieten für Büroräumlichkeiten, schätzungsweise zwischen zehn und zwanzig Prozent. Das Blatt bezieht sich auf Aussagen des bekannten Immobilienökonoms Michael Voigtländer vom IW Köln. Die Transaktionszahlen, bei Verkäufen wie Vermietungen von Büroimmobilien seien in den vergangenen Monaten … Corona Pandemie: Büromieten unter Druck, Preise für Wohnimmobilien steigen (Immobilien-News der KW34/2020) weiterlesen

Hausverkauf - Schild eines verkauften Hauses

Kein Bestellerprinzip: Immobilienmakler bereiten sich auf Provisionsteilung beim Immobilienkauf vor (Themen aus dem Immobilienmarkt der KW30/2020)

Das neue Gesetz zur Maklerprovision beim Immobilienkauf bzw. -Verkauf wird mit dem 23.12.2020, also Ende Dezember, in Kraft treten. Immobilienmakler wappnen sich nun für die anstehende Zeitenwende auf dem Immobilienmarkt für Wohnimmobilien. Dabei ist die Immobilienbranche mit der bundesweiten Provisionsteilung bei Verkäufen noch mit einem blauen Auge davon gekommen: Ursprünglich von der SPD gefordert, war die Einführung eines reinen Bestellerprinzips beim Immobilienverkauf, das sich an … Kein Bestellerprinzip: Immobilienmakler bereiten sich auf Provisionsteilung beim Immobilienkauf vor (Themen aus dem Immobilienmarkt der KW30/2020) weiterlesen

Immobiliencrash Finanzcrash Börsencrash

Kreditausfälle? Bankenkrise? Und was passiert mit den Immobilienpreisen? Corona-Effekte erreichen Realwirtschaft (Immobilien-Themen der KW 29/2020)

Corona erreicht die Realwirtschaft. Der Lockdown spiegelt sich nun auch in den Bankenbilanzen. Finanzinstitute rechnen mit hohen Kreditausfällen. Droht eine Bankenkrise? Beeinflusst ein Kollaps im Finanzsystem den Wert von Immobilien? Würden die Immobilienpreise bei einer Bankenkrise steigen oder fallen? Wie gefährlich kann das politische Risiko für Immobilieninvestoren noch werden? Warum die potenzielle Kettenreaktion beginnt, wenn ein Arbeiter die Miete für seine Wohnung nicht mehr zahlen kann… … Kreditausfälle? Bankenkrise? Und was passiert mit den Immobilienpreisen? Corona-Effekte erreichen Realwirtschaft (Immobilien-Themen der KW 29/2020) weiterlesen

Immobilienblase: Das Risiko steigt

Immobilien: Preise „rauf“ oder doch „runter“ nach Corona? (Themen aus dem Immobilienmarkt KW22/2020)

Auf Deutschlands Straßen lässt sich eine eigentümliche Zweiteilung beobachten. Einerseits treffen Sie Menschen, die eisern Masken, vielleicht sogar Handschuhe tragen und sich vor dem gefährlichen Coronavirus um jeden Preis schützen wollen. Andererseits steigt die Zahl derer, die sich mit dem kursierenden Virus abgefunden haben und die Meinung verfechten, dass „alles dann doch nicht so schlimm sei“. Unter Politikern zeigt sich das selbe Bild. Kanzlerin Merkel … Immobilien: Preise „rauf“ oder doch „runter“ nach Corona? (Themen aus dem Immobilienmarkt KW22/2020) weiterlesen

Corona Coronavirus Immobilienmarkt Immobilienpreise Entwicklung

Nach der Corona-Pandemie: Immobilieninvestoren befürchten Enteignung (Immobilien-Themen der KW 19/2020)

Der Lockdown durch die Coronakrise hat die Probleme und Sorgen von privaten Wohnungsinvestoren einstweilen überschattet. Mit den Lockerungen kehren nun die zum Jahreswechsel 2020 bereits brisanten Themen im Markt für Wohnimmobilien auf die Tagesordnung zurück. Marktteilnehmer befürchten, die Coronakrise könne die Risiken für private Investoren am Wohnungsmarkt sogar noch verschärfen. Hat die Enteignung von Eigentümern bereits begonnen? Mit Einführung des umstrittenen Mietendeckels in Berlin sei … Nach der Corona-Pandemie: Immobilieninvestoren befürchten Enteignung (Immobilien-Themen der KW 19/2020) weiterlesen

Corona Coronavirus Immobilienmarkt Immobilienpreise Entwicklung

Coronakrise: Branche erwartet fallende Immobilienpreise – Immobilienmarkt vor dem Crash? (Immobilien-Themen KW 15/2020)

Droht der Immobiliencrash? Nach dem Börsencrash prognostizieren Volkswirte fallende Immobilienpreise. Befeuert durch Nullzinsen ist Marktteilnehmern bewusst, dass die Kaufpreise in Metropolen wie Frankfurt, München und Berlin zum Ende des zehnjährigen Immobilienbooms vor der Coronakrise deutlich übers Ziel hinausgeschossen waren. Die Immobilienblase könnte nun platzen. Mit dem Fortschreiten der Corona-Pandemie wird ein herber Preisrücksetzer auf dem Immobilienmarkt wahrscheinlich: Das Risiko für Investoren steigt. „Wer nicht muss, kauft … Coronakrise: Branche erwartet fallende Immobilienpreise – Immobilienmarkt vor dem Crash? (Immobilien-Themen KW 15/2020) weiterlesen

Immobilienmarkt Rezession Immobilienpreise Coronavirus Deutschland

Coronavirus friert Immobilienbranche ein: Angst vor fallenden Immobilienpreisen und Rezession (Immobilienthemen der KW 12/2020)

Eine weitere Woche auf dem deutschen Immobilienmarkt vergeht, die maßgeblich durch das Coronavirus und dessen Folgen geprägt wird. Die Lähmung durch den Corona-Schock ist allgegenwärtig. Sie zeigt sich  durch Unsicherheit und Chaos bei sämtlichen Akteuren der Immobilienprozess- und Wertschöpfungskette, wie auch in der übrigen deutschen Wirtschaft. Die Fragen nach den Auswirkungen des Corona-Crashs an den Börsen auch für die Immobilienmärkte werden lauter, während die Börsen … Coronavirus friert Immobilienbranche ein: Angst vor fallenden Immobilienpreisen und Rezession (Immobilienthemen der KW 12/2020) weiterlesen

Coronavirus: Rezession Immobilenkrise

Corona-Crash: Immobilienmarkt fürchtet Bankenpleiten / Immobilien-Themen der (KW 11/2020)

Wird der Corona-Crash zum Stresstest für den Immobilienmarkt? Die Verwerfungen an den Weltbörsen könnten sich, weitergetragen durch  eine strauchelnde Bankenbranche, auch auf den Immobiliensektor ausweiten. Wäre der deutsche Immobilienmarkt bei einer neuen Bankenkrise betroffen? Beeinflussen Rezessionsängste Immobilieninvestments? Oder werden steigende Unsicherheit und Liquiditätshilfen die Immobilienpreise weiter befeuern? Das  Coronavirus COVID-19 breitet sich immer weiter aus. Zusammen mit einem implodierenden Ölpreis schickte das Virus am Montag … Corona-Crash: Immobilienmarkt fürchtet Bankenpleiten / Immobilien-Themen der (KW 11/2020) weiterlesen