Indikatoren bei der Wohnungssuche (1): Der Vormieter

Vormieter und Nachbarschaft sind für Mietinteressenten bei der Wohnungssuche hervorragende Indikatoren (und dadurch übrigens natürliche Todfeinde des motivierten Maklers). In diesem Beitrag gehe ich auf den Vormieter ein:

Um einen fließenden Wechsel zwischen Vor- und Nachmieter zu gewährleisten (und damit den Mietausfall für den Vermieter zu verringern), finden Besichtigungen oft in noch bewohnten Wohnungen statt. Als Mietinteressent lernen Sie bei dieser Gelegenheit den aktuellen Mieter kennen (der sich meistens schon im Auszug befindet).

Für Sie wäre es eigentlich ideal, wenn dieser die Besichtigung (nach bestem Wissen und Gewissen) moderiert.

Er ist der Ansprechpartner für eine aussagekräftige Analyse über Objekt und Vermieter, hat er die Wohnung doch selbst bewohnt und mit dem Vermieter interagiert.

Da die Äußerungen von Vormietern unkontrollierbar sind, versuche ich diese grundsätzlich in Besichtigungen vom Interessenten zu isolieren.

Wenn Sie ein nachlässiger oder unerfahrener Makler bzw. Vermieter durch die Wohnung führt, kann es Ihnen dennoch gelingen, sich mit dem Vormieter auszutauschen. Meistens genügt es aber schon, den Vormieter und dessen nonverbale Gesten unauffällig zu beobachten.

Wenn Sie den Vormieter direkt auf die Wohnung ansprechen, bedenken Sie das Eigeninteresse des freundlichen Gesellen:

Er möchte nämlich

a) schnell ausziehen

b) seine Kaution zurück bekommen

c) sonstige Interessen durchsetzen

Wenn Sie ihm Zeit zum Überlegen lassen, werden Sie deshalb eine geschönte Antwort erhalten.

Eine kurze Frage „mit der Brechstange“ ist deshalb sinnvoll: „Würden Sie hier wieder einziehen?“ Falls er mit einem „JA“ antwortet, beobachten Sie seine Gesten:

Fasst er sich ins Gesicht, weicht er unwillkürlich zurück oder senkt er seinen Blick, ist seine Antwort wahrscheinlich gelogen.

Bei richtig guten Angeboten versuchen Vormieter im Übrigen oft ihre Freunde und Bekannte als Nachmieter zu platzieren. Auch diese Option sollten Sie bedenken.

Viel Spaß in der Besichtigung!

 

…in der nächsten Folge erkläre ich Ihnen, warum Hausgemeinschaft und Nachbarschaft bei der Auswahl Ihrer Immobilie sehr wichtige Details liefern können!